Gasparin Potensky GP15 5W Wasp

Bilderstrecke

Der Gasperin "GP 15 5W Wasp" (4.85g ) mit dem YGE 4 BL (2.8g gemessen) versprechen bis zu 55g Schub bei ca. 2A.
Ein kleiner süsser 5g Motor für 1S ausgelegt.

Magnete sind sauber und in gleichmässigen Abständen eingebaut.

Die Glocke ist sehr filigrant, speziell der Glockenboden ist sehr leicht verformbar.
Ein paar wenige 1/10mm mehr dicke würde dieser Vertragen. Hier muss sich der Hersteller letztendlich in der Frage zwischen Gewicht und Stabilität entscheiden. Aus meiner Sicht wäre hier etwas mehr Stabilität viel Wert.

Statorseitig macht er hingegen einen soliden Eindruck.
es wurde nur ein Draht mit ø0.3mm verwendet.
Auch der Füllgrad ist für einen Serienmotor ganz gut.

Diese praktische Schnellspannvorrichtung erlaubt es den Motor rach zu moniteren. Die einzige Schraube darf allerdings nur mit Mass angezogen werden, da sonst der Motor verklemmen kann.

Die Wasp war im Smove mini V2 (Baubericht) im Einsatz.

Messdaten mit DriveCalc.de visualisiert

Die Messwarte

Der leicht angeschlagene Motor spricht eine deutliche Sprache, obwohl noch eine hohe Schubeffizienz erreicht wird, liegt der Wirkungsgrad bereits unter 50%

 

Home - Überblick - Werft - Hangar - Motoren - Basteln/Wissen - Flugplätze - beim Fliegen - Impressum - Verkaufe - Myydään